sve

SV 1921 Erbenheim

Bereits 1919 kam in Erbenheim die Idee auf, Fußball zu spielen. Initiator war der Turnverein Erbenheim, doch erst 1920 war im damaligen Turn- und Sportverein eine Fußballmannschaft integriert. Der Sport Fußball, der erst in der Entwicklung war, konnte sich jedoch nicht so recht in Szene setzen. Erst 1921 wurde im Gasthaus "Zum Gambrinus" die Idee geboren, einen neuen Fußballverein zu gründen. Adolf Hack, Heinrich Biron, Georg Heißner, Heinrich Christ, Wilhelm Hornberger, Karl Seitz, Theodor Ott, Julius Schauß, und Paul Schiemer waren die Gründer des Fußballvereins, der sich am 10.April 1921 den Namen Sportverein Erbenheim gab.